Symphonic Metal? + Power-Metal? + Death-Metal? + Metalcore? + Heavy-Metal…Pantera, Metallica, Machine Head….AN EINEM ABEND??? In einer geilen Location zum schmalen Preis!?!?
JA!
Das Realms of Metal geht in die dritte Runde!!! Nach den Erfolgen im Zwischenfall Bochum und Helvete Oberhausen, findet am 21.04.18 im Parkhaus das REALMS OF METAL III statt. Vier Metalbands die unterschiedlicher nicht sein können werden Euch an diesem Abend die Köpfe kreisen lassen! Es wird für jeden Geschmack etwas geboten. An diesem Abend gibt es vier Headliner! Das solltet Ihr nicht verpassen!

Elvellon:
Elvellon ist eine vielversprechende Newcomer-Band der Symphonic Metal Szene vom Niederrhein. Gekonnt schaffen es die fünf Musiker mit orchestralen Klängen, harten Gitarrenriffs und der unvergleichbaren Stimme ihrer Frontfrau Nele die emotionale Brücke zu ihren Zuhörern zu schlagen. Wer sich in ihre magische Welt entführen lässt, findet sich auf einer Reise zwischen kindlicher Freude und hartherziger Verbitterung wieder.

Lyra’s Legacy:
Die 2008 gegründete Bochumer Power-Metal Band Lyra’s Legacy verbindet Eingängigkeit und Raffinesse zu Songs, die den Zuhörer direkt ansprechen. Anspruchsvolle Gitarrenriffs, schnelle Keyboardsoli und starker, melodiöser Gesang sind die Markenzeichen der Band.Bereits die eigenproduzierte Promo-CD fand großen Anklang in der Metalgemeinde. Kurz darauf folgte das Musikvideo zu „Prisoner“. Über das Essener Label Roll The Bones Records wird im Januar 2018 das Debutalbum „Prisoner“ veröffentlicht. Gemischt und gemastered im Bazement-Studio (Symphony X, Vanden Plas, Mob Rules).

Blessed By Rhenus
Blessed By Rhenus ist eine Melodic Metal Band aus Duisburg/Düsseldorf. Die Band wurde im Juli 2009 gegründet. Blessed By Rhenus stehen wie kaum eine andere Kapelle für krasse Unterschiede. Tiefe, emotionale und dunkle Texte um innerliche Zerrissenheit kommen aus den Instrumenten und Röhren von 5 Typen, wie sie optimistischer nicht sein könnten. Die feinen Boys von Blessed By Rhenus ziehen mit euch quer durch die schwermetallende Genres. Carsten, Steve, Marius, Sebastian und Mathias mischen melodisches Death Metal mit sortenreinem Black Metal, schlagen einen Bogen zum Metal Core und beschreiten dabei auch Pfade außerhalb des Gewohnten. Piano trifft auf rasante Drums, Tempowechsel sind an der Tagesordnung.

Homicide Incorporated
Black Label Society, Metallica, Down,Pantera,Machine Head and many more influences formed into one fat, tight and groovy kindó style. METAL!!!

EINLASS: 19.00 Uhr
Beginn: 19.15
Abendkasse 9€
VVK 7 €

Karten für den Vorverkauf sind bei den Bands erhältlich!

Share